GESO-Plan FOP

- Gemeinschafts- und Sozialplan "Frei ohne Partei" -

Die Einbeziehung und Motivation der Gemeindebürger sind die Hauptanliegen unserer FOP. Wir wollen Lösungen kreieren, die nachhaltig wirken und wir möchten Wege finden, die Bürger zu fördern, welche kommunale Unterstützung am dringendsten benötigen.

Über unser Wahlprogramm finden Sie weiter unten noch einige Informationen. Bei Anregungen, Wünsche oder Verbesserungen können Sie uns jederzeit gerne kontaktieren.

1. Gute Bildung für eine gute Zukunft

Höchste Bildungsqualität ist unser Ziel

Der Schlüssel zur guten Bildung ist nicht allein ein vernünftiges, inhaltliches Konzept oder qualifiziertes Personal. Die Qualität unserer Kitas und Schulen wird auch an ihrer Attraktivität als Lern- und Spielorte gemessen. Moderne Gebäude mit zeitgemäßer Ausstattung unterstützen die engagierte Arbeit der Pädagogen und geben unseren Kindern Motivation und dazu gehören für uns auch sanitäre Einrichtungen, die ihrem Namen auch gerecht werden.

Die FOP legt daher auf den Erhalt, die Modernisierung und Sanierung von Kitas, Kinderspielplätzen und Schulgebäuden einen großen Wert. Als FOP geben wir den Eltern, Erziehern und Lehrern unser Wort, unseren Kindern das bestmögliche Lernumfeld zu bieten. Mit uns werden Investitionen in Schulen und Kitas weiterhin die Nummer 1 der Haushaltsprioritäten bleiben.

2. Sinngebende Freizeitgestaltung: Erhalt der Kultur, Förderung von Ehrenämtern, etc.

Die Vielfältigkeit der Ortsteile liegt uns am Herzen

Eine ausgeprägte Gemeindekultur ist wichtig für die Identität ihrer Bürger. Die FOP setzt sich deshalb für die wertvolle Arbeit der Ortsvereine in unserer Gemeinde ein, die zumeist ehrenamtlich in Kultur-, Sport-, und Pfarrvereinen, Chören und vielen mehr geleistet wird. Garching ist eine Gemeinde für unterschiedliche Lebensentwürfe. Sie ist vielfältig – aber traditionsbewusst. Wir wollen diesen Charakter bewahren und durch den Erhalt unserer Gaststätten, Turnhallen, Sportplätze und Vereinsheime eine abwechslungsreiche Bürgerkultur fördern.

Mit dem großen Vereinsangebot hat sich die Gemeinde in den letzten Jahren etwas Positives geschaffen. Dies muss bewahrt und belohnt werden, weshalb sich die FOP für eine stärkere Unterstützung des Ehrenamtes einsetzt. Dies könnte zum Beispiel durch "ein kommunales Konzept zum Fördern des bürgerschaftlichen Engagements" umgesetzt werden.

3. Gesundheit

gesunde Bürger für eine gesunde Gemeinde

Ein weiteres Hauptaugenmerk der Wählergruppe „Frei ohne Partei“ wird auf die Gesundheit unserer Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde gelegt. Die verschiedenen Lebensräume, in denen wir uns bewegen, beeinflussen die gesundheitliche Entwicklung jedes Einzelnen. Meist sind dies Bereiche, in denen wir große Teile unserer Zeit verbringen und genau diese tragen überwiegend zu unseren gesundheitsbezogenen Werten, Einstellungen oder Verhaltensweisen bei (sei es in Schulen, Betrieben, Vereine, etc.).

Der FOP geht es in erster Linie darum, das Gesundheitsbewusstsein der Bürgerinnen und Bürger zu stärken und neue gesundheitsfördernde Rahmenbedingungen zu ermöglichen (vor allem für ältere und behinderte Einwohnerinnen und Einwohner in unserer Gemeinde)

Dies kann sehr vielfältig und abwechslungsreich sein: vorstellbar wären spezielle Sportangebote für ältere Altersgruppen, Entspannungstraining, Gesundheitsvorsorge, Ernährungskurse und vieles mehr.

Wir möchten in Garching die bisherigen Angebote unserer Vereine erhalten und ausbauen, zudem setzt sich die Wählergruppe für psychische Gesundheit und Suchtprävention verstärkt ein.

Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt.

Immer.

4. Erhaltung und Pflege unseres Straßennetzes

es ist 5 vor 12

Ein funktionierendes, gut befahrbares Straßenverkehrsnetz ist in manchen Gemeinden das oberste Ziel. Bei uns in Garching und den Ortsteilen Hart, Hartfeld, Wald sind die schlechten Straßen schon seit Jahren ein Dauerthema, denn zu viele Bürger beklagen sich über alle Ortsteile hinweg über den Zustand dieser & deren Schlaglöcher. Auch sind in der Kommune viele Straßenmarkierungen nicht mehr erkennbar & lassen für manchen Bürger die Frage offen, ob man sich am zögerlichen Erhalt der Gemeindestraßen womöglich nicht noch kaputtspart.

Für die FOP hat die Erhaltung und Pflege unseres Straßennetzes oberste Priorität. Eine sehr gute Lebensqualität muss unser aller Ziel für Einheimische und Gäste gleichermaßen sein.

5. Umweltschutz

Mit uns blüht Garching auf

Wir von der FOP wollen uns in Garching für den Umweltschutz einsetzen und freuen uns, dass das Bewusstsein in der Bevölkerung dafür spürbar gestiegen ist. Das gibt uns die Motivation, um für weitere Verbesserungen für Natur, Landschaft, Mensch und Tier zu kämpfen. Der Erhalt der Pflanzenwelt ist unverzichtbar für die Luftreinhaltung, den Lärmschutz, die Steigerung des Wohlbefindens und als Lebensraum für Mensch und Tier.


Unser Ziel ist es, den öffentlichen Raum lebenswert zu erhalten oder entsprechend zu entwickeln, indem wir Grünflächen bewahren und aufwerten. Mit dem Erhalt von Grünflächen und heimischen Bäumen wollen wir Vögeln und Insekten helfen, da das Insektensterben auch unsere Gemeinde massiv betrifft. Wir fordern zudem vermehrt Blumenwiesen auf Randstreifen und Verkehrsinseln, da dies ebenso der Umwelt zu Gute kommt und nebenbei auch noch das Ortsbild aufwertet. Zudem wurde von einigen Bürgerinnen und Bürgern unserer Gemeinde vermehrt der Wunsch geäußert, ob es nicht möglich wäre Mülleimer mit Trennsystem aufzustellen. Wir erachten diesen Aspekt für sinnvoll und wollen uns dafür einsetzen.


Denn wenn die Möglichkeit besteht Gutes zu tun, dann sollte man auch anpacken. Darum wollen wir von der FOP darauf achten, dass Blumenwiesen auf Randstreifen oder auf Verkehrsinseln nicht mehr die Ausnahme, sondern die Regel sind, Grünflächen bewahrt werden und dass das Abfallsystem der Gemeinde zeitgemäß angepasst wird.

6. Hochwasserschutz

Wir haben ein gemeinsames Ziel, also brauchen wir auch einen gemeinsamen Nenner

- dieser ist eine offene & ehrliche Kommunikation -

Der FOP liegt das Thema "Hochwasserschutz" sehr am Herzen. Da aber auf die neuberechneten Daten des Wasserwirtschaftsamtes Traunstein gewartet werden muss, hängt das Thema aktuell unnahbar in der Luft. Der Hochwasserschutz beschäftigt viele Bürgerinnen und Bürger in unserer Gemeinde, weshalb sich die FOP in der Pflicht sieht, die Interessen und Forderungen der Gemeindeeinwohner zu vertreten.


Da die erwähnte Problematik schon seit Jahren bekannt ist, können es viele Einwohner nicht nachvollziehen warum die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Gemeinde und Bürgern mittlerweile zu diesem Thema mehr als fehlerhaft verläuft.

Die FOP verspricht allen Einwohnern unserer Gemeinde den besagten Angelegenheiten entgegenzutreten. Das Ziel für die Zukunft muss daher, neben dem Hochwasserschutz, auch eine gesunde Kommunikation zwischen Gemeinderat, ehrenamtlich Engagierten und allen anderen Bürgern in unserer Gemeinde sein. Dies kann nur erfolgen, indem man als Partei/Wählergruppe ehrlich und offen über die zu bewältigende Sachlage spricht.

Eine verbesserte, volksnahe Kommunikation, die zukünftig gelebt werden soll, ist nicht nur Aufgabe der FOP, sondern auch die aller anderen Parteien der Gemeinde Garching. Nur so kann ein gesundes Miteinander gefördert werden, da zusammen am Strang "für das Wohl des Bürgers" gezogen wird.

Gemeinsam.

 Füreinander.

7. Flächenbeschaffung und Baugrund

Themen greifbar machen

"Gemeinschaftsentwicklung" schreibt sich die Wählergruppe "Frei ohne Partei" groß auf die Fahnen, denn wir wollen uns aktiv an einer nachhaltigen Entwicklung für unsere Gemeinde einbringen. Als FOP ist es eine der Kernaufgaben und damit auch eine der wichtigsten Säulen unseres Wahlprogrammes, dass wir im Punkt "Flächenbeschaffung für zukünftige Wohnungen" mitentscheiden wollen.

Wir werden uns für den gezielten Erwerb von Tauschgrundstücken einsetzen. Auch spricht sich die FOP stark für ein kommunales Vorkaufsrecht aus, damit wieder neue und günstige Gewerbe- und Baugrundstücke erschlossen werden können.

Die Beschaffung neuer Grundstücke sind Wünsche und Bedürfnisse aller Bürgerinnen und Bürger Garchings. Als FOP können wir den Bürgern nicht versprechen, im Alleingang neue Wohnflächen zu beschaffen. Doch wir versprechen, dass wir für die Belange der Kommunalbürger einstehen und versuchen uns im Gemeinderat mit den anderen Parteien einen Weg zurechtzupflastern, auf dem man schnell, sicher und zufrieden in Richtung Zukunft gelangt.

Schließlich sind die Probleme der Bürger auch die Probleme des Gemeinderates und genau diese gilt es jetzt zu lösen. Um unsere Ziele umsetzen zu können, bedarf es der Zusammenarbeit all unserer ortsansässigen Parteien.

Lasst uns zusammen die Zukunft Garchings gestalten!

 
  • Facebook

©FOP. Gemeinsam. Füreinander.

Kindergarten am Spielberg

Ortsteil Hart